Rückblick - Homepage der Pfarrei St. Peter in Straubing

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles
Mariä Himmelfahrt - Kräuterbuschen

Am Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel werden Kräuterbuschen
gesegnet und dann in den Häusern und Wohnungen aufgehängt. Sie sind ein
Zeichen für die Schönheit der Schöpfung und Verweis auf die
Herrlichkeit, die Gott uns als seine Kinder in der ewigen Vollendung
schenken möchte.
Ein Vergelt's Gott allen, die geholfen haben, für die  Pfarrei
Kräuterbuschen zu binden!


Salat und Riesenkohlrabi
Die erste Ernte in der Kits St. Nikola ist eingebracht

 
Nachdem die Kinder der Kita St. Nikola im Mai bei der Aktion der EDEKA-Stiftung ein Gemüsebeet samt Pflanzen, Schürzen und Gießkannen gesponsert bekamen, ist das Pflanzen, Gießen, Ernten, zubereiten und verzehren von Salat, Kohlrabi, Rote Rüben ein wichtiger Bestandteil im Kindergartenalltag geworden.
Damit die Pflanzen nicht von den Vögeln abgepickt wurden, bastelten die Kinder mit der Erzieherin Monika Ernst sofort eine Vogelscheuche. Dass sich dies gelohnt hat zeigen die folgenden Bilder. Eines zeigt die Pflanzaktion mit dem Team der Edeka-Stiftung und Frau Petra Wüst von der EDEKA-Niederlassung in der Landshuter Str. Straubing und ein weiteres Bild zeigt das Gemüsebeet vor der Ernte von Salat , Kohlrabi, Mangold. Damit die Kinder auch im Herbst frisches Gemüse ernten können wurde im Juli noch Endiviensalat- und Rote Beete Pflanzen von einer hiesigen Gärtnerei besorgt.



Verabschiedung von Fr. Franz

 
Pfarrer Franz Alzinger verabschiedete zum Ende des Kindergartenjahres 2016/2017  Frau Birgit Franz mit einem Blumenstrauß und launigen Worten. Er bedankte sich bei ihr für ihre 10-jährige Tätigkeit als Gruppenleiterin und für ihren fünfjährigen äußerst engagierten Einsatz als stellvertretende Leitung in der Kita St. Nikola. Zusammen mit der Leitung Maria Stauber wünschte er ihr viel Erfolg und Freude in ihrem neuen Tätigkeitsbereich in der Bildungsstätte St. Wolfgang.



BRK-Aktion der Kita St. Nikola

Im Rahmen des Jahresthemas "gesund und fit - das ist der Hit" befassten sich die Kinder der Räuberhöhle im letzten Vierteljahr ganz intensiv mit dem Thema: "Ich bin nicht zu klein zum Helfen" - was tun, wenn jemand verletzt wird. Als Belohnung kam am 11. Juli ein BRK-Krankenwagen mit zwei Sanitäterinnen den ganzen Vormittag vorbei und erklärten den Kindern ganz genau, wie geholfen wird, welche Dinge im Krankenwagen sind und natürlich durften die Kinder alles, aber auch wirklich alles ausprobieren.



Entenrennen

Zum fünften Mal fand in diesem Jahr das Entenrennen der Pfarrei statt. Viele Interessierte der Pfarrei verfolgten den Start und den spannenden Zieleinlauf. Gewonnen haben die ersten drei Enten, die nach der Pfarrerente die Ziellinie durchschwammen.


Verabschiedung von Kaplan Bernard Mallmann

Im Rahmen eines Familiengottesdienstes verabschiedete sich Kaplan Bernard Mallmann nach drei Jahren von der Pfarrei St. Peter. Für seinen weiteren Lebensweg, Studium und Promotion in Wien, packten ihm Ministranten und Pfarrjugend einen Koffer.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü